X3: Human-Computer-Interaction and Transitions

X3: Infrastructure-Centered Perspective

Human-Computer-Interaction and Transitions

Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis

Das Teilprojekt X3 untersucht Transitionen bei Infrastrukturstörungen, etwa Abweichungen oder komplette Ausfälle. Es werden sowohl qualitative empirische Studien als auch repräsentative quantitative Studien durchgeführt, um Daten zur Wahrnehmung von Infrastrukturstörungen aus Sicht verschiedener Akteure zu sammeln und auszuwerten. Unter Berücksichtigung der empirischen Ergebnisse ist es das Ziel, technische Parameter abzuleiten, die im Einklang zu den Bedürfnissen der Akteure stehen, um Transitionen bei Infrastrukturstörungen proaktiv auszulösen. Darüber hinaus werden gebrauchstaugliche Demonstratoren zur Warnung und Information der Bevölkerung bei Infrastrukturstörungen entwickelt, um die Evaluation von Anwendungen und Dienste im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit, Verlässlichkeit und Widerstandsfähigkeit zu ermöglichen.

Ausführliche Zusammenfassung