Teilprojekt A3

B3: Adaptionsökonomie:

Transitionen autonomer Knoten in Anbetracht von Nutzer- und Anbieterpräferenzen

Das Teilprojekt B3 entwickelt neuartige Algorithmen zur dezentralen Analyse und Planung von Transitionen in Kommunikationssystemen aus einer schichtenübergreifenden, ökonomischen Perspektive unter Einbeziehung empirisch erhobener Teilnehmerpräferenzen. Die Annahme dabei ist, dass Knoten am Rande des Internets individuell und autonom entscheiden, ob sie Transitionen zwischen verschiedenen Mechanismen ausführen. Die entwickelten Algorithmen werden analytisch, simulativ und experimentell am Beispiel schichtenübergreifender Anwendungsfälle in drahtlosen Netzen software-definierter autonomer Knoten am Netzrand untersucht mit besonderem Fokus auf proaktive Transitionen und Koexistenz von Multi-Mechanismen.

© SFB MAKI

Ausführliche Zusammenfassung

Teilprojektleiter B3:

Name Tel. E-Mail
Prof. Dr.-Ing. Anja Klein-5156
Prof. Dr. Oliver Hinz +49 (69) 798 34675