Teilprojekt B2

Koordination und Ausführung

Effiziente verteilte Laufzeitunterstützung mit gütebasierter Anwendungsadaption

Teilprojekt B2 erforscht die Koordination und Ausführung von MAKI-Kommunikationssystemen, d. h. von deren Mechanismen, Transitionen und Anwendungen – und damit v. a. die letzte Phase des MAPE-Zyklus (Monitoring, Analysis, Planning, Execution), der im Bereich B von MAKI behandelt wird. Dabei konzipiert B2 verteilte Laufzeitumgebungen, welche über fortschrittliche Planung, Ressourcenzuweisung und Komponenten(re)platzierung verfügen. Phase II zielte v.a. auf Effizienz und Anpassungsfähigkeit ab und auf Entwicklungsaspekte wie separation of concerns. Projekt C7 (das mit Phase II endet) lieferte entscheidende Vorarbeit für Phase III von B2.

© SFB MAKI

Ausführliche Zusammenfassung

Teilprojektleiter B2:

Name Tel. E-Mail
Prof. Dr. Max Mühlhäuser(06151) 16-3709
(06151) 16 - 23194