Stellenausschreibungen_

Stellenangebote für Wissenschaftliche Mitarbeiter

SFB 1053 – MAKI – Multi-Mechanismen Adaption für das künftige Internet

Wie wird das Internet der Zukunft aussehen? Welche bereits bekannten Arten der Kommunikation bleiben erhalten, welche neuen müssen darüber hinaus berücksichtigt werden? Welche zusätzlichen Herausforderungen stellt die zunehmend mobile Nutzung der Netze dar? Um es zusammenzufassen: Die Herausforderung liegt in einer wachsenden Dynamik und Variationsbreite der Rahmenbedingungen, in immer vielfältigeren Nutzungsformen mit stetig steigenden Qualitätsansprüchen und einer einfachen Nutzung der Vielfalt von Protokollen. Um dieser Herausforderung zu begegnen werden in dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereich 1053 „MAKI – Multi-Mechanismen Adaption für das künftige Internet“ Mechanismen in Kommunikationssystemen, deren Adaption, Interaktion und fortlaufende Optimierung sowie langfristige Weiterentwicklung erforscht.

Für die Koordination des Sonderforschungsbereichs MAKI ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Geschäftsführer / in

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt) idealerweise in Vollzeit, in Absprache aber auch in Teilzeit. Die Stelle ist bis zum 31.12.2020 befristet. Die dritte von insgesamt drei Förderperioden des Sonderforschungsbereichs mit einer Laufzeit von je vier Jahren beginnt, einen positiven Förderentscheid vorausgesetzt, zum 01.01.2021.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs sind Sie für alle Aufgaben um die organisatorische Koordination des Sonderforschungsbereichs verantwortlich und arbeiten dem Sprecher des Sonderforschungsbereichs und den anderen Gremien des Sonderforschungsbereichs zu. Sie gestalten, überwachen und steuern die internen Prozesse, die regelmäßigen Projekttreffen und die Mittelverwendung und fungieren als zentraler Ansprechpartner für alle am Sonderforschungsbereich beteiligten Wissenschaftler.

Sie arbeiten darüber hinaus eng zusammen mit administrativen und technischen Mitarbeitern am Fachgebiet Multimedia Kommunikation an der TU Darmstadt, die Aufgaben in den Bereichen Sekretariat, Finanzen, Veranstaltungsorganisation, Außendarstellung und Systemadministration übernehmen. Sie sind verantwortlich für das Berichtswesen und koordinieren die Erstellung des Fortsetzungsantrags.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, ist die Einbindung in Forschung und Lehre in einem attraktiven Forschungsumfeld möglich.Sie haben in diesem Fall die Möglichkeit die inhaltliche Ausgestaltung des Sonderforschungsbereichs insbesondere für die geplante 3. Phase aktiv mitzugestalten. In diesem Falle wird eine sehr gute Promotion im Themenfeld Kommunikationssysteme, Verteilte Systeme oder verwandten Inhaltsbereichen des SFB MAKI vorausgesetzt.

Ihr Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Promotion ist wünschenswert, bevorzugt in der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektro- und Informationstechnik bzw. einem verwandten Fach.
  • Sie haben großes Interesse am Wissenschaftsmanagement und verfügen über erste Erfahrungen im Management von wissenschaftlichen Projekten.
  • Sie haben Spaß an einer Zusammenarbeit mit Personen aus verschiedensten Bereichen, wie Mitarbeitern aus der Verwaltung oder exzellenten Wissenschaftlern.
  • Sie besitzen Präzision im Detail und haben eine hohe Affinität zum Arbeiten mit Zahlen und Daten und sehr gute Kenntnisse in Excel.
  • Sie besitzen ein hohes strategisches und analytisches Denkvermögen und sind in der Lage sich innerhalb kürzester Zeit in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten.
  • Sie besitzen Organisations- und Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Flexibilität in der Bearbeitung von Aufgaben.
  • Belastbarkeit und Serviceorientierung werden erwartet.
  • Sie bringen bereits erste Erfahrungen im Bereich Personalführung mit.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbung

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bestehend aus einem Anschreiben, in dem Sie Ihr Interesse an der zu übernehmenden Aufgabe begründen und auf Ihre Stärken und Interessensschwerpunkte eingehen, einem Lebenslauf sowie Kopien der Zeugnisse und Referenzen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung inkl. Angabe des möglichen Eintrittsdatums und der Kenn-Nr. per E-Mail (vorzugsweise als PDF) oder alternativ per Post an:

Technische Universität Darmstadt

Sprecher Sonderforschungsbereich 1053 – MAKI

Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmetz,

Rundeturmstr. 10

64283 Darmstadt,

Email: steinmetz.office@kom.tu-darmstadt.de

Kenn-Nr. 303

Bewerbungsfrist: 23. August 2018

SFB MAKI freut sich über Initiativbewerbungen exzellenter NachwuchswissenschaftlerInnen und Studierenden mit dem Ziel einer Promotion.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, und Zeugnisse) in elektronischer Form an office@maki-tu.darmstadt.de.

Link für offene Abschlussarbeiten: HIER