Teilprojekt C02

C02: Informationszentrische Sicht

Publish/Subscribe in dynamischen Netzen

Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis
Vernetzung des Teilprojekts C02

Publish/Subscribe ist ein mächtiges Kommunikationsparadigma, das Informationsquellen (Publisher) und Informationssenken (Subscriber) in Raum und Zeit entkoppelt. Subscriber abonnieren Informationen nach unterschiedlichen Kriterien und werden benachrichtigt, wenn ein Publisher die gewünschte Information veröffentlicht. Auf diese Weise lässt sich ein lose gekoppeltes Kommunikationssystem realisieren, bei dem sich Sender und Empfänger von Nachrichten nicht gegenseitig kennen müssen.

Dieses Teilprojekt erforscht die Adaptivität zur Leistungsoptimierung von verteilten Publish/Subscribe-Systemen, insbesondere von Lösungen, welche für Mobilität ausgelegt sind und auf Overlay-Netzen aufsetzen. Ziel dabei ist zunächst die Identifikation und Bewertung von möglichen Overlay-Kombinationen für Publish/Subscribe- Systeme mit unterschiedlichen funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen. In einem folgenden Schritt sollen weitreichende Transitionen zwischen solchen Systemen ermöglicht werden, um eine konstant hohe Leistung in unterschiedlichen Situationen und dadurch veränderlichen Randbedingungen und Anforderungen zu erzielen.

Fokus der ersten Phase sind die drei Dimensionen funktionale Publish/Subscribe-Ausprägung (Channel-based, Topic-/Subject-based, Content-based), Overlay-Organisation (Broker-Netze, Peer-to-Peer-Overlays) und Mobilitätseigenschaften der Teilnehmer und damit auch der Netzwerkknoten (physikalische und logische Beweglichkeit von Publishern, Subscribern, Brokern). Über diese Dimensionen lässt sich ein Problemraum aufspannen, in dem wichtige Trade-offs analysiert werden können. Diese wurden in der hier vorgesehenen Breite und Vielschichtigkeit bisher nicht untersucht.

Dazu werden in diesem Teilprojekt vorhandene Kenntnisse über konventionelle Publish/Subscribe-Systeme, Broker-Netze, Peer-to-Peer-Publish/Subscribe-Systeme, Ansätze zu mobilem Publish/Subscribe sowie der Leistungsbewertung von Publish/Subscribe-Systemen zusammengebracht, um auf breiter Basis vielfältige Lösungsmöglichkeiten untersuchen, einsetzen, miteinander kombinieren und schließlich gegeneinander austauschen zu können. Neben einer analytischen Bewertung der möglichen Ansätze wird in diesem Teilprojekt sowohl auf umfangreiche Simulationen als auch prototypische Implementierungen, einschließlich der Bereitstellung einer Kernkomponente des teilprojektübergreifenden Demonstrators, Wert gelegt.

Dieses Teilprojekt stellt als Projekt im C-Bereich des Sonderforschungsbereichs einen Anwendungsbezug her und fungiert durch die fokussierte Beleuchtung des Funktionsblocks Publish/Subscribe als Fallstudie. So definiert C02 Anforderungen und hilft bei der Validierung der grundlegenden Transitionskonzepte aus den Bereichen A und B und hilft somit, deren Anwendbarkeit sicherzustellen.